Likos Worldnet

to be continued ...

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Liko's Worldnet

Dive instructor's life - Jumpers

3 jumpers - 1500x750Oh boy, there are days that have their special twist to them. While with some of them you can smell something coming up in the moment you open your eyes, while with others you simply stand up, scratch your balls, brush your teeth, spit in the sink, burp, take a cozy rest on the shiny white throne and simply have no clue of what's waiting for you out there. Last monday was one of the others...

The plan for the day was as simply as to stand up late, eat lunch and drive out to whereever the winds might take us. So, to cut a long thing short, the winds blew us straight to the sea caves at Cape Greko, a truely stunning site. The sea caves are a natural bay, shaped like an arena with arkades on the inside. One of the caves contains water as clear as straight out of a mountain spring. Their roof is about 6 to 7 metres from the sea surface and to some people this distance is extremely tempting...
 

Dive instructor's life - 1st month (Video)

Our brand spankin' new workshopThe first month of my stay on Cyprus is almost over, I have been granted my first day off and all I can think of is sleep. I am tired, veeeery tired.

As obligatory as cowpats are peppered with clouds of flies, new working situations and social environments are spiced with heaps of rules and standards to learn and people to meet and greet. And just as much as you will successfully push your foot in the pat, you will drop one or the other brick on your future collegues and bosses feet. It is simply inavoidable.
The only halfway safe and sound alternative is to step aside, sneak around the pasture and watch the flies as they hum about the cowpats.

 

WG-AbrissParty 2012 - The Journey to Alang (Video)

Flaschen auf dem Weg zur RückgabeManchmal im Leben entwickeln sich Orte zu mehr als der schieren Existenz eines Punktes auf der Karte. Und einige ganz wenige davon schlagen so tiefe Wurzeln in unseren Herzen, dass man anfängt sie Heimat zu nennen, selbst dann noch, wenn man nicht einmal dort aufgewachsen ist. Meine alte WG in der Schwachhauser Heerstr. in Bremen ist so ein Ort und ist meine gewachsene Heimat.

Zum 1. April 2012, wird die Wohnung mit ihrem verwunschenen Dachboden kernsaniert und alle Bewohner müssen ausziehen. Keiner von uns hegt deswegen Groll. Die Decken sind brüchig und das Bad und die Wände verschimmeln. Es war einfach Zeit. Aber die Wehmut die in unseren Erinnerungen an die gemeinsam an diesem Ort gelebte Zeit mitschwingt, bleibt ein Teil unseres Lebens. Unzählige am Küchentisch durch disskutierte Nächte, geteilte Mittag- und Abendessen, verbrannte Toasts und in die Schüssel gebrüllte Biere. Kopfschmerzen beim ersten Kaffee. Schreie hinter verschlossenen Türen nach Toilettenpapier. Der vertraute Duft auf der Treppe, wenn das Gulasch Deines Mitbewohners auf dem Herd blubbert. Süße Melancholie, Riefen in unserem Kerbholz, das wir stolz vorzeigen wie ein Krieger seine Narben.

Solchen Orten gebührt ein entsprechend würdevoller Abschied. In diesem Fall, eine Party wie sie die Welt noch nicht gesehen hat, eine WG-AbrissParty: Die letzte Reise nach Alang.
24 Euro und 3 Cent Flaschenpfand standen am Ende zu Buche...
 

Weird pizza with salmon, ginger & fresh garlic

ginger-garlic-pizza-ingredientsOkay guys, this one's gonna be a little mad. But believe you me, it tastes awesome!!!

The story goes like this:
We've been sitting in a cozy round of pizza backers, pizzajolos if you want, for our end of the month HospEx meeting in Bremen. By the seventh pizza we started to run low on ingredients, which called for culinary creativity. We were left with dough, spiced tomato sauce, fresh tomatos, some cheese crumbs and a yet not fully searched larder and fridge.

 

Warmer Salat

Serviert mit getoastetem KrustenbrotHeute in der Rubrik, "Neulich gekocht: Warmer Salat"
Zugegeben, das klingt ein wenig komisch, schmeckt aber durchaus und ist zudem sehr einfach und schnell zubereitet.
Als erstes geht Mensch mal in den Supermarkt und kauft einen Wirsingkohl, das ist dieser formvollendete Kohl mit den beblasten und gewellten Riesenblättern. Doch für Zutaten haben sich Listen durchaus zu Recht bewährt:
 


Page 4 of 8

Get my Newsletter